Get Adobe Flash player

Medizinische Empfehlungen

  • Unabhängig von den Bemühungen des Bordpersonals können während der Flugreise ungewünschte Symptome auftreten. Zum Beispiel können infolge des niedrigen Luftfeuchtigkeit in der Kabine folgende Reaktionen ausgelöst werden: Gesichtshautzerrung, unangenehmes Gefühl von Nasen-, Mund- und Augenschleimhaut. Die Änderungen des Luftdrucks in der Kabine können Kopf- und Ohrenschmerzen verursachen. Der Andruck kann zur Schwindelsucht, zum Übelsein und zur Magenbelastung führen.

Es wird empfohlen:

  • während der Flugreise weite Kleidung und Schuhe zu tragen
  • mehr Wasser und Säfte zu trinken, Alkoholkonsum zu begrenzen, weil dies zum Wasserverlust führt
  • das Rauchen zu vermeiden, da das Nicotin einen negativen Einfluss auf die Blutgerinnung hat
  • vor der Reise reiches Essen zu vermeiden, weil dies das Übelsein verursachen kann
  • bei einem Schwindelanfall, sich auf einen unbeweglichen Punkt konzentrieren
  • beim Druck auf die Ohren, einen Bonbon zu lutschen oder zu gähnen
  • vorbeugend ein paar einfache Tätigkeiten auszuführen: befeuchtende Gesichtscreme anwenden, Inhalationsapparat benutzen. Für die Kontaktlinsen tragenden Fluggäste wäre es besser, wenn sie während des Fluges traditionelle Brille tragen, oder die Augen mit "künstlichen Tränen" eintropfen. Dies lässt besseres Befinden haben und den Reisekomfort steigen,
  • beim Flugzeugsitzen die Beine nicht übereinander zuschlagen, weil dies zur Embolie der Venen führen kann. Von Zeit zu Zeit machen Sie ein paar Relaxübungen und ändern Sie Ihre Position.