Coronavirus-Teststellen bei Katowice Airport

  • Teststelle des Labors Lab-MED

    Geöffnet 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Die Teststelle befindet sich auf dem Parkplatz vor dem Terminal C (rechts vom Terminalausgang - Standort). Das Labor führt keine Buchungen für die Tests. Die Teststelle erledigt alle Formalitäten mit der Anmeldung der Ergebnisse an den Sanitärdienst.

    Im Angebot der Impfstelle gibt es drei Testarten: zertifizierter schneller Antigen-Test Panbio der Fa. Abbott (Kosten: 160 140 PLN*, Ergebnis nach ca.  30 Minuten), schneller Gentest (NAAT) der Fa. Abbott (Kosten: 380 240 PLN*, Ergebnis nach ca. 1 Stunde) und PCR-Test (240 PLN, Ergebnis nach 24 Stunden). Gegen diese Preise erhält der Fluggast das Ergebnis in polnischer oder englischer Sprache ohne Mehrkosten. Zahlung in Bar oder mit Karte (bevorzugt). Das Labor akzeptiert Preisermäßigungen und Voucher der Reisebüros (ausgenommen der im Voraus bezahlten Tests)

    Es sind 6 Teststände vorgesehen, davon ein nur für Familien mit Kindern bis 2 Jahre alt und für Abfluggäste aus Pyrzowice.

    * Urlaubsaktion (gilt ab dem 28. Juni 2021)
  • Teststelle des Medizinischen Zentrums Damiana

    Geöffnet von 7.00 bis 20.00 Uhr, sieben Tage die Woche. Die Teststelle befindet sich auf dem Parkplatz vor dem Hotel Moxy Katowice Airport (Standort)

    Das Angebot umfasst Zwei Testarten: Antigentest (Kosten: 170 PLN, Ergebnis nach ca. 15 Minuten) und RT-PCR-Test (Kosten: 450 PLN, Ergebnis nach ca. 6 Stunden). Gegen diese Preise erhält die untersuchte Person das Testergebnis in polnischer oder englischer Sprache. Achtung! Zahlung nur mit Karte möglich.

    Diese Teststelle verfügt über einen Teststand.

Regeln für die Ankünfte in Polen aus Schengen- und Non-Schengen-Ländern

Fluggäste, die aus Non-Schengen-Ländern (ausgenommen der EFTA- und EWR-Länder sowie Türkei) ankommen

  • Passagiere werden in eine pflichtmäßige 10-tägige Quarantäne geschickt, von der nur ein negatives Testergebnis gegen Coronavirus, ausgeführt frühstens am 7. Tag nach Anflug in Polen, befreien kann;
  • Von der Pflichtquarantäne sind vollständig geimpfte Personen befreit, d.h. Personen, bei denen mindestens 14 Tage ab Abschluss der vollständigen Impfung, d.h. ab Erhalt beider Impfdosen (beim Doppeldosis-Impfstoff) oder einer Impfdosis (beim Einzeldosis-Impfstoff) gegen Coronavirus abgelaufen sind, bestätigt durch eine Impfungsbescheinigung. Der Impfstoff muss von der Europäischen Union zugelassen sein;
  • Von der pflichtmäßigen Quarantäne sind sog. Corona-Genesene befreit, d.h. Personen, die in den letzten 6 Monaten einer Isolierung, einer Hausisolierung oder Hospitalisierung wegen Corona-Infektion unterzogen wurden;
  • Die Befreiung von der Quarantäne steht den Kindern bis zum 12. Lebensjahr zu, die in Begleitung von vollständig geimpften Erwachsenen reisen.

Fluggäste, die aus Schengen-Ländern (sowie Irland, Kroatien, Zypern, Bulgarien, Rumänien und Türkei) ankommen

  • Von der Quarantäne sind Passagiere befreit, die ein negatives Corona-Testergebnis, durchgeführt im Abflugland frühstens 48 Stunden vor Erhalt des Testergebnisses vorweisen können;
  • Von der Quarantäne sind Passagiere befreit, die ein negatives Corona-Testergebnis, durchgeführt nach der Grenzüberschreitung innerhalb von 48 Stunden, vorweisen können und zwar unter dem Vorbehalt, dass das Testlabor in dieser Zeit das Ergebnis in das IT-System eingibt;
  • Von der Quarantäne sind vollständig geimpfte Personen befreit, d.h. Personen, bei denen mindestens 14 Tage ab Abschluss der vollständigen Impfung, d.h. ab Erhalt beider Impfdosen (beim Doppeldosis-Impfstoff) oder einer Impfdosis (beim Einzeldosis-Impfstoff) gegen Coronavirus abgelaufen sind, bestätigt durch eine Impfungsbescheinigung. Der Impfstoff muss von der Europäischen Union zugelassen sein;
  • Von der pflichtmäßigen Quarantäne sind sog. Corona-Genesene befreit, d.h. Personen, die in den letzten 6 Monaten einer Isolierung, einer Hausisolierung oder Hospitalisierung wegen Corona-Infektion unterzogen wurden;
  • Die Befreiung von der Quarantäne steht den Kindern bis zum 12. Lebensjahr zu, die in Begleitung von vollständig geimpften Erwachsenen reisen oder wenn diese Erwachsene ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen können.

Die vollständige Liste von Fällen, die von der Quarantäne befreit werden können, kann dem Inhalt der Verordnung über Festsetzung bestimmter Beschränkungen, Gebote und Verbote im Zusammenhang mit dem Auftraten vom epidemiologischen Zustand entnommen werden.