Get Adobe Flash player

Wichtige Informationen

  • Information für die Personen, die per Luft Heimtiere befördern
  • Vor der Abfahrt zum Flughafen prüfen Sie, ob Sie Dokumente und für die Reise notwendigen Gegenstände mitgenommen haben, insbesondere: Flugschein und Paß (Identifikationsnachweis).
  • Kommen Sie am Flughafen früher an: empfehlenswert – zwei Stunden vor dem Flug ins Ausland, eine Stunde vor dem Inlandsflug. Die Gepäck- und Zollabfertigung und die Sicherheitskontrolle sind zeitaufwendig.
  • Zum Flughafen kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxi oder eigenem Transportmittel kommen.
  • Das Parken in der Abflug- und Ankunftszone der Terminals A und B ist verboten. Es ist erlaubt, nur kurz anzuhalten, um das Gepäck zu entladen und das Auto zu verlassen. Das Auto können Sie an einem der Flughafenparkplätze parken.
  • Merken Sie, dass Sie aus dem Handgepäck alle verbotene Gegenstände rausnehmen müssen, insbesondere scharfe Werkzeuge und Flüssigkeiten in den größeren Verpackungen als 100 ml. Diese Gegenstände packen Sie in das aufgegebene Gepäck (das Gepäck, das im Gepäckraum fliegt). Markieren Sie Ihre Gepäckstücke mit Schildern mit Ihrem Vor- und Nachnamen, Adresse und Telefon.
    Volle Liste der zur Beförderung verbotenen Gegenständen
    Nie nehmen Sie zur Beförderung das Gepäck von anderen Menschen. Wenn Sie in der Flughafenhalle Gepäck oder Päckchen ohne Aufsicht bemerken, tasten Sie sie nicht an! Informieren Sie darüber unverzüglich das Flughafenpersonal.
  • Vor Eintritt zur Abfertigungsstelle (check-in) bereiten Sie den Flugschein und den Pass (Identitätsnachweis) vor. Dies kann die Abfertigung beschleunigen.
  • Während der Sicherheitskontrolle legen Sie alle Gegenstände aus Metall: Schlüssel, Uhren, Riemen mit großen Klammern, Handys, Walkmans, Münzen und ähnliche in die Schale und dann auf dem Fließband des Roentgengerätes zusammen mit dem ganzen Handgepäck. Es ist gut, in den größeren Schalen die Oberbekleidung zu legen: Jacken, Sakkos, Jacketts. Dies erleichtert und beschleunigt die Sicherheitskontrolle.