Beförderungsbedingungen

Die Luftbeförderung von Passagieren, Gepäck und Fracht ist mit folgenden Regulierungen bestimmt:

  • Abkommen zur Vereinheitlichung von Regeln über die Beförderung im internationalen Luftverkehr, abgeschlossen in Warschau am 12. Oktober 1929
  • Warschauer Abkommen in der Fassung des Haager Protokolls zur Änderung des Warschauer Abkommens vom 28. September 1955, Zusatzprotokoll von Montreal Nr. 1 (1975) und Zusatzprotokoll von Montreal Nr. 2 (1975)
  • Guadalajara Zusatzabkommen (1961)
  • Übereinkommen zur Vereinheitlichung bestimmter Vorschriften über die Beförderung im internationalen Luftverkehr vom 28. Mai 1999 (genannt als Montrealer Übereinkommen) und den Bedingungen des Luftunternehmens.

Am Gepäckabgabeschalter Nr. 18 im Terminal B befindet sich Telefonapparat zum gebührenfreien Kontakt mit den Zoll- und Finanzbeamten: Durchwahl 158. An dieser Stelle kann man die zollpflichtigen Waren anmelden und die Umsatzsteuerangelegenheiten klären.

Katowice Airport

2009 | alle Rechte vorbehalten

Projekt: netizens