Get Adobe Flash player

Silesia Airport

Das Magazin des Internationalen Flughafens Kattowitz

Silesia Airport
Nr. 59

(5)/2015

Lesen >

Ausgabenarchiv >

Sicherheitspolitik

Das grundlegende Ziel der Oberschlesischen Fluggesellschaft AG – des Verwalters des Internationalen Flughafens Kattowitz ist die Entwicklung unseres Flughafens und die Sorge um den hohen Standard der Dienstleistungen.

Dieses Ziel erreichen wir durch Ausbau der Infrastruktur, Engagement des ausgebildeten Personals und Anwendung von modernen Technologien bei der Einhaltung der übergeordneten Regel, dass das praktisch mögliche und akzeptable Sicherheitsniveau, gemäß polnischen und internationalen Standards gewährleistet wird. Wir verpflichten uns zur ständigen Verbesserung des Sicherheitszustands.

Mit dem Flughafen verbundene Menschen sind verpflichtet, mit ihren Tätigkeiten sich zur Befolgung und Erhöhung der Sicherheitsstandards beizutragen. Das Flughafenpersonal, die Benutzer und die Geschäftspartner unterstützen die Umsetzung und Entwicklung der Sicherheitspolitik am Internationalen Flughafen Kattowitz.

Der Vorstand, leitende Angestellte und alle Mitarbeiter sind verantwortlich für die Ausführung der Aufgaben im Rahmen der Sicherheit und für Gewährleistung, dass sämtliche geltenden Sicherheitsstandards befolgt und angewendet werden. Die Sicherheit der Flugoperationen betrachten wir auf dem gleichen Niveau wie das Geschäftsinteresse der Gesellschaft und wir nehmen uns diese als Prioritätsziel der Markt- und Organisationsstrategie vor.

Um das der Sicherheit gefährdenden Risiko bei steigendem Aktivitätsniveau auf dem akzeptablen Niveau zu halten verwenden wir:

Zwecks der Einhaltung des der Sicherheit drohenden Risikos auf dem akzeptablen Niveau, bei dem steigenden Aktivitätsniveau benutzen wir:

  • Anwendung von Methoden des Risikomanagements basierend auf Wissenschaftsforschungen, Erfahrung und besten Praktiken.
  • Erhaltung von richtigen strukturellen Organisationsregeln, welche die Pflichten, Kompetenzen und Verantwortung im Bereich der Sicherheit auf jeder Organisationsstufe vorschreiben, bei vollem Einsatz des Vorstands in Sicherheitsmanagement.
  • Korporationskultur der Sicherheit mit Berücksichtigung von sicheren Praktiken, die zur Kommunikation der Sicherheitsfragen ermuntert und aktives Sicherheitsmanagement, wobei seinen Ergebnissen genauso viel Beachtung geschenkt wird, wie beim Finanzmanagement.
  • erfolgreiche Umsetzung von operativen Strukturen zusammen mit der Verwendung von Kontrolllisten und Erteilung von Anweisungen und Informationen.
  • Durchführung von effizienten Tätigkeiten mit korrigierendem Charakter mit dem Ziel die Gefahren zu beseitigen oder einzuschränken und das Risiko zu minimalisieren.
  • Unternehmen von neuen Initiativen, die zum Wachstum des Sicherheitsniveau beitragen können.
  • keine Konsequenzen ziehen (gerechte Kultur), um zur wirksamen Meldung von Zwischenfällen und Gefahren zu ermuntern.
  • System von Sammeln, Analyse und Weitergabe von den aus operativer Tätigkeit kommenden Daten, die mit der Sicherheit verbunden sind.
  • Kompetente Untersuchung von Unfällen, Ereignissen und Zwischenfällen, Identifizierung von Systemmängeln im Bereich der Sicherheit (statt Konzentration auf die Beschuldigung für Auswirkungen solcher Mängel). Schulungsintegration im Bereich der Sicherheit (einschließlich Personal) für das operative Personal und Gewährleistung von Motivation, Kompetenz und Sicherheitsbewusstsein aller Mitarbeiter. Weitergabe von erworbenen Erfahrungen im Sicherheitsbereich und von besten Praktika durch den aktiven Austausch von Informationen zum Thema Sicherheit mit anderen Organisationen.
  • Sicherstellung von entsprechendem Niveau für Sicherheitsbewusstsein und Aufsicht über Drittunternehmen, die ihre Dienste am Internationalen Flughafen Kattowitz leisten.
  • Systematische Aufsicht über die Sicherheit und Monitoring der Tätigkeiten, um die Durchführung der Aufgaben im Bereich der Sicherheit zu beurteilen oder die vorkommenden Problembereiche zu beseitigen.

Vorsätzliches Handeln gegen Sicherheit und grob fahrlässiges Handeln (wenn die Folgen des Handelns vorauszusehen waren) können nicht toleriert werden.

Man soll keine Konsequenzen ziehen, wenn falsches Handeln und Entscheidungen aus mangelnder Schulung oder Erfahrung folgen oder im Fall freiwilliger Meldung, wobei jeder Fall individuell analysiert wird.

Die Sicherheitspolitik der Oberschlesischen Fluggesellschaft AG wird ständig aktualisiert, abhängig von Ergebnissen der unternommenen Tätigkeiten und laufenden Trends im Bereich der Sicherheit in Zivilluftfracht.

Als Verwalter des Internationalen Flughafens Kattowitz legen wir angemessene Sorgfalt und unternehmen unentbehrliche Schritte, um das höchstmögliche Sicherheitsniveau am Internationalen Flughafen Kattowitz zum Nutzen für unsere Kunden und Geschäftspartner zu gewährleisten.

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Möchten Sie mehr Informationen über den Flughafen bekommen?

Schreiben Sie an uns

Międzynarodowy Port Lotniczy Katowice
(Internationaler Flughafen Kattowitz)

ul. Wolności 90
42-625 Ożarowice

Tel: +48 32 39 27 200
Fax: +48 32 39 27 376

Sekretariat: +48 32 39 27 202